Dr. Manuela Lenzen
Wissenschaftsjournalistin

Evolution - Kognition - Künstliche Intelligenz  
 

Druckfrisch
in der Reihe “C.H.Beck Wissen”
Künstliche Intelligenz
Fakten, Chancen, Risiken

C.H. Beck Verlag, München 2020

Termine
Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zur Zeit unsicher.

| Home | | Artikel | | Bücher | | Buchbeiträge | | Interviews | | Rezensionen | | Moderation | | Über mich | | Impressum | | Datenschutz |
P3171182

Ich bin freie Wissenschaftsjournalistin, promovierte Philosophin und schreibe über Themen an den Grenzen von Naturwissenschaften und Philosophie.

I am a freelance science writer and my topics include evolution, cognition, and artificial intelligence.

Kontakt: manuela.lenzen[at]gmx.de

JBS_logo_WEB_ROT_jb

Neu
 

  • It’s a Digital World
    Big Data, Künstliche Intelligenz und Robotik: die neuen Technologien wandeln
    Lehre und Forschung an Hochschulen. Warum sie dennoch keine Revolution auslösen.
  • DUZ 2 /2020
     
  • On the Challenges of Being an African Scholar
    Interview with Anthropologist Dr. Victor Igreja (Southern Queensland)
    ZiF-Mitteilungen 1 / 2020
     
  • Ferndildonik ist doch nicht alles.
    Kate Devlin macht sich Gedanken über ein eigentlich florierendes, doch ungern
    eingestandenes Forschungsgebiet von Robotik und Künstlicher Intelligenz.
    Rezension zu: Kate Devlin: Turned On. Intimität und Künstliche Intelligenz. Darmstadt 2020
    FAZ, 26, Februar 2020
     
  • Das kalte Paradies
    Interview mit Dirk Helbing, Professor für Computational Social Science
     an der ETH Zürich, über die Ãra der Digitalisierung und die Herausforderung,
     deren Möglichkeiten zum Vorteil der Zivilgesellschaft zu nutzen
    Köpfe und Ideen 2 /2020
     
  • Verflachung der Welt
    Wie die Digitalisierung unser Leben verändert
    Albert. Das Journal der Einstein-Stiftung 5 /2020
     
  • Arbeit am Glück.
    Edgar Cabanas und Eva Illouz sezieren die Positive Psychologie
    Rezension zu: Cabanas, Illouz: Das Glücksdiktat. Und wie es unser Leben beherrscht
    FAZ, 29. Dezember 2019
     
  • So sieht “gutes Leben mit KI” aus
    Interview in der Allgemeinen Zeitung
    27. Dezember 2019
     
  • Dem Schöngeist auf die Schliche kommen.
    Mit KI können Forscher die Entwicklung der deutschen Sprache analysieren
    oder visualisieren, wie Romanfiguren vernetzt sind. Wie Algorithmen die
    Geisteswissenschaften verändern.
    DUZ, 12 / 2019