Dr. Manuela Lenzen
Wissenschaftsjournalistin

Evolution - Kognition - Künstliche Intelligenz  
 

Mein neues Buch,
jetzt in der zweiten Auflage:
Künstliche Intelligenz
Was sie kann und was uns erwartet

C.H. Beck Verlag, München 2018

Termine
7. Februar 2019, Diskussion, Datenethikkommission, Berlin
Selbst- und Fremdbestimmung im Zeitalter der KI
22. Februar 2019, Vortrag, Petersberger Schiedstage
Künstliche Intelligenz

| Home | | Artikel | | Bücher | | Buchbeiträge | | Interviews | | Rezensionen | | Moderation | | Über mich | | Impressum | | Datenschutz |
Potrait_klein

Ich bin freie Wissenschaftsjournalistin, promovierte Philosophin und schreibe über Themen an den Grenzen von Naturwissenschaften und Philosophie.

I am a freelance science writer and my topics include evolution, cognition, and artificial intelligence.

Kontakt: manuela.lenzen[at]gmx.de

JBS_logo_WEB_ROT_jb

Neu
 

  • Gezähmte Konflikte / Tamed Conflcits
    Wie Evolutionsbiologen versuchen, sich einen Reim auf die Grundlagen
    der Existenz von Organismen zu machen / How evolutionary biologists
    attempt to make sense of the existence of organisms from first principles
    Köpfe und Ideen 2019  
     
  • Denken intelligente Maschinen wie Männer?
    Interview auf Zeit Online, 26. Januar 2019
     
  • Andere Länder, andere Gefühle
    Fühlen sich Freude und Wut rund um den Globus gleich an? So sicher
    ist das nicht. Je genauer Forscher hinsehen, desto deutlicher wird: Die
    Gefühlskulturen der Menschen sind so verschieden wie ihre Sprachen.
    Psychologie Heute 12 / 2018
     
  • Regeln für den Maschinenpark
    Müssen wir den Entscheidungen selbstlernender Maschinen blind vertrauen?
    Ein Gutachten weckt Hoffnung, dass Kontrolle möglich ist.
    FAZ, 20. November 2018
     
  • Zwischen Ressourcenschonung und Überwachung: Künstliche Intelligenz
    Bergwaldprojekt Journal
    Herbst 2018
     
  • Im Kopf geht manches vor sich, aber die Welt entsteht dort nicht.
    Was man sich unter Denken zu denken hat: Marcus Gabriel bringt seine
    philosophische Trilogie zum Abschluss
    Rezension zu: Markus Gabriel, Der Sinn des Denkens. Berlin 2018
    FAZ, 10. Oktober 2018
     
  • Wer nicht träumt, treibt Datenverarbeitung
    Künstliche Intelligenzen schießen wie Pilze aus dem Boden, sind aber
    Spezialisten. Die Forschung lässt der Gedanke nicht los, sie in einer
    allgemeinen KI zusammenzuführen.
    FAZ, 2. Oktober 2018